Alltagsgeschichten

Run for Fun

Gestern bin ich zum ersten Mal am Zürcher Silvesterlauf gestartet. Es war ein Riesenspass!

Beim Run for Fun durch die weihnachtlich beleuchtete Innenstadt rennen Jung und Alt verkleidet oder im Joggingoutfit und werden dabei über die Distanz von fünf Kilometern von einem begeisterten Publikum angefeuert.

Meine beiden Freundinnen und ich sind als Weihnachtsfrauen verkleidet gelaufen, stilecht mit Mützen und verlängerten Wimpern.

Wem Volksläufe oder der Laufsport generell zu fade sind, der sollte sich 2016 unbedingt zum Run for Fun am Silvesterlauf anmelden. Nirgends wird man beim Laufen so gut von den verschiedensten Kostümen und Gruppen unterhalten und die Zeit vergeht wie im Flug. Wann kann man schon bei Dunkelheit ungehindert durch die Bahnhofstrasse joggen und sich bei Bedarf sogar die Schaufenster der Luxusboutiquen in Ruhe anschauen? Eben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s