Wohngeschichten

Fremde in der Wohnung – Teil 3

Von 2.0 angemeldeten Wohnungsbewerbern sind heute Abend genau 0.0 erschienen. Ohne Abmeldung. Da haben sich das Zuhausebleiben und das Warten auf das Essen echt gelohnt.

Besonders amüsant fand ich diejenige, die mir eine Stunde vor dem vereinbarten Termine noch eine Mail geschrieben hatte, um sich zu versichern, dass sie Wohnung noch nicht vergeben ist und die Besichtigung auch wirklich stattfindet. Äh ja!?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s