Städtetrip nach Hamburg

Punkt 2 auf meiner Löffelliste: Städtetrip nach Hamburg

Nach dem plötzlichen Unfalltod meines Vaters hat meine Löffelliste mehr Aktualität denn je. Das Leben ist zu kurz, um alles stets auf morgen zu verschieben und den perfekten Moment abzuwarten. Das Leben findet im Hier und Jetzt statt und so sollte man es nach Möglichkeit auch in der Gegenwart mit Leben füllen.

Anfang November habe ich eine „Internetbekanntschaft“ in ihrer Heimat in Norddeutschland besucht. Wir sind mit dem selben Geburtsgebrechen zur Welt gekommen und haben uns über ein öffentliches Internetforum kennengelernt. Seit etwa einem Jahr hatten wir mehr oder weniger regelmässig via WhatsApp Kontakt und es entstand mehr und mehr der Wunsch, uns auch im „echten Leben“ zu treffen.

Als ich also vor wenigen Wochen nach Hamburg flog, konnte ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappen schlagen: Ich durfte vier kurzweilige, spannende und bereichernde Tage mit einer grossartigen jungen Frau verbringen und konnte mir gleichzeitig den Wunsch erfüllen, Hamburg zu besuchen. Unser Besuch in dieser tollen Stadt dauerte zwar nur gut einen halben Tag, aber ich habe mich sofort verliebt und komme auf jeden Fall zurück.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s